Live-Seminar Perfektionstraining

Auf dieser Seite geht’s um mein Live Seminar, das Perfektionstraining. Ich gebe Dir hier genaue Infos zu den Inhalten und zum Ablauf und erkläre Dir, wie Du buchen kannst. Außerdem findest Du hier immer eine aktuelle Liste mit Terminen.

Worum geht's?

Dieses firmenneutrale Seminar gibt Dir ganz konkrete Hinweise und Verarbeitungsrichtlinien für die Erstellung von Kunstnägeln mit dem Naturnagel als Vorlage.

Natürlich, dünn, schlank und elegant sollen die Nägel sein, wenn wir unser Seminarziel erreicht haben.

Als Teilnehmer/in kannst Du innerhalb des Perfektionstrainings individuell frei entscheiden, ob Du mit UV-Gel oder Pulver-Flüssigkeit (Acryl), auf Tip oder auf Schablone arbeiten möchten. Das überlasse ich ganz und gar Dir!

Wie läuft das Perfektionstraining ab?

Zunächst einmal vorab: Um an dem Training teilzunehmen, benötigst Du ein Modell. Das Training beginnt morgens um 10 Uhr und endet um 17 Uhr. Um die Mittagszeit wird eine kurze Pause gemacht.

Teil 1: Theorie

Ich lege in meinen Seminaren sehr großen Wert auf Theorie. Denn das Verständnis der theoretischen Grundlagen ist ein wichtiger Grundpfeiler für die Perfektion deiner praktischen Fähigkeiten.

Und da dieser Theorieteil sehr umfangreich ist, gibt es seit 2020 eine signifikante Neuheit:

Der Theorieteil wird online vermittelt. Etwa eine Woche vor dem Seminar schalte ich Dich für meine Onlineplattform frei, auf der Du ab dann 14 Tage vollen Zugriff auf den Theorieteil hast. Dort werden alle wesentlichen Inhalte von mir anschaulich aufgezeigt und erläutert. Du kannst Dir dann Fragen zu Unklarheiten notieren und sie mir während einer kurzen Zusammenfassung des Theorieteils am Schulungstag stellen.

Das spart zum einen massiv Zeit, die wir dann mehr praktischen Arbeiten am Arbeitstisch haben. Zum Anderen sind die Köpfe am eigentlichen Seminartag frei für die Umsetzung der neu gesteckten Ziele.

Kurz gesagt: eine deutliche Steigerung der Seminarqualität!

Zusammenfassung der Theorie

Teil 2: Vorführung am Nageltisch

Nach der Zusammenfassung führe ich die Erstellung eines oder zweier Kunstnägel nach Vorlage des Naturnagels vor. Selbstverständlich Step by Step und mit jeder Menge Erklärungen zu den richtigen Verarbeitungsschritten.

Gezeigt wird neben der Umsetzung der „Bauzeichnung“ des Naturnagels der Entwurf und die Umsetzung einer Smileline mit „Cinderella-Effekt“, das richtige und zielgerichtete Pinchen und das richtige ergebnisorientierte und strukturierte Beifeilen.

Grundsätzlich sind die Seminarinhalte ganz klar so gewählt, dass jeder Seminarpunkt auch tatsächlich später am eigenen Nageltisch umgesetzt werden kann.

Praktische Vorführung durch Ralf Bartsch

Teil 3: Praktisches Arbeiten

Jetzt geht’s endlich ans praktische Arbeiten mit Deinem Modell. Das Training wird individuell auf jede Teilnehmerin bzw. jeden Teilnehmer zugeschnitten. Wenn Du Sonderwünsche hast, teile sie mir bitte einige Tage vor dem Seminar mit.

Wie schon weiter oben erwähnt brauchst Du unbedingt ein Modell (es ist übrigens ausreichend, wenn Dein Modell erst gegen 13 Uhr erscheint). Grundsätzlich können die Teilnehmer/innen auch gegenseitig an sich arbeiten. Das geht allerdings zu Lasten der Intensität. Bitte teile Deinem Modell UNBEDINGT mit, dass es an diesem Seminartag nur 1-3 Nägel bekommen wird. Hier geht es nicht um eine Gratis Komplettmodellage.

Optimalerweise arbeitest Du mit deinen eigenen Materialien, Werkzeugen, Arbeitsleichten und Lichthärtungsgeräten, damit das Ergebnis Deiner Arbeit nicht durch ungewohnte Produkte oder Werkzeuge verfälscht wird.

Selbstverständlich halte ich aber auch  Materialien bereit, die von Dir kostenfrei ausprobiert und benutzt werden können.

Neben der Vermittlung des optimalen Studionagels geht es nicht zuletzt um die Gewissheit, ob Du bisher mit den richtigen Materialien gearbeitet hast oder nicht.

Meine Erfahrnung zeigt mir, dass 2 von 3 Teilnehmern bereits ihr perfektes Material für den Nageltisch gefunden haben.

WICHTIG: Wenn kein eigenes Material mitgebracht wird, bitte ein paar Tage vor dem Seminar Bescheid geben.

Zum Abschluss des Seminars werden dann die Teilnehmerzertifikate ausgegeben. Außerdem werden ALLE TeilnehmerInnen in einer spezielle Gruppe auf Facebook oder auch per Email auf ihrem weiteren Weg betreut.

Wichtiger Hinweis für DICH: Es werden keine begleitenden Unterlagen ausgegeben. Ich empfehle Dir daher dringend etwas zum Schreiben mitzubringen (optimalerweise Din A5 Format, da schön kompakt und platzsparend auf dem Nageltisch) und die wichtigsten Schulungsaussagen und Impressionen auch beim praktischen Arbeiten am Nageltisch individuell festzuhalten. Getreu dem Motto: wer schreibt, der bleibt …

Praktisches Arbeiten der Teilnehmer

Was sagen andere Teilnehmer?

Jetzt gleich im Anschluss findest Du ein paar Videotestimonials von Teilnehmerinnen, die auf einem Seminar bei mir waren und die sich direkt im Anschluss von dem Training dazu bereit erklärt haben, ihre ehrlichen Eindrücke und Meinungen zu schildern.

Was kostet das Seminar und wie kann ich buchen?

Das Seminar kostet 199 € zzgl. MwSt. Suche Dir bitte einen passenden Termin aus und sende mir eine Nachricht über das Kontaktformular. Ich werde mich dann schnellstmöglich mit Dir in Verbindung setzen und Dir alles Weitere mitteilen.

PS: Ein Seminar bei Ralf Bartsch ist KEINE Verkaufsveranstaltung. Zwar gibt es immer wieder ein paar Angebote, die auch während oder direkt nach dem Seminar erworben werden können, aber das eigentliche Seminar zielt nicht darauf ab, Teilnehmer auf ein bestimmtes Produkt hinzutrainieren, wie es auf vielen Schulungen der Fall ist. Es geht um das „Wie wird es gemacht“ und nicht „Womit wird es gemacht“. Wer mit seinen Materialien arbeitet, wird nicht zum Kauf eines anderen Produktes gedrängt.

Abonniere meinen Newsletter

Gib hier bitte Deine beste Email-Adresse ein


RB Logo

Ralf-Bartsch.com

Ralf Bartsch
Schorlachstr. 19A
91058 Erlangen